Holunderblütensekt selber herstellen

Überall riecht es nach Holunderblüte - herrlich! Doch nicht nur der Nase bekommt der Doldenduft gut, es lassen sich auch allerhand Gaumenfreuden mit ihr herstellen. Eine davon haben wir vor kurzem zusammengebraut: Kribbelnder Holundersekt als leichtes Sommergetränk. Das geht denkbar einfach:

Holunderblütensekt selber machen

Dafür haben wir 20 Dolden gesammelt, 5 Zitronen in Scheiben geschnitten, 700g Zucker besorgt und 7 Liter Wasser fließen lassen. Alle Zutaten werden in einen großen Topf geworfen und kräftig umgerührt.

Holundersekt herstellen

Den Topf mit einem Deckel verschließen und 4 Tage stehen lassen. Ab und zu umrühren.

Nach 4 Tagen wird die Flüssigkeit abgeseiht und in Glasflaschen gefüllt. Die Flaschen werden an einen kühlen Ort gestellt und nach etwa 10 Tage ist der Sekt fertig.

Holundersekt in Flaschen füllen

Wir sagen Prost. Auf einen schönen Sommer!!

Holunderblütensekt

 

Melde Dich jetzt bei Fairgissmeinnicht News an!

Trage dich in den Newsletter ein und erhalte exklusive Angebote, die nur Mitglieder bekommen!